Dropshipment mit Sage 100 und Sage Office Line

Sparen Sie eine teure eigene Logistik und nutzen Sie die Kapazität Ihrer Lieferanten oder Partner.

Infos und Kontakt

Dropshipping eröffnet Ihnen Weltmärkte und Wachstum ohne Ende

Das auch als „Dropshipment“ bekannte Verfahren ermöglicht es, dass Sie Bestellungen nicht selbst, sondern über Logistikpartner oder direkt über Lieferanten abwickeln lassen.

Dropshipment ist schon längst etabliert: Der größte Teil der IT Unternehmen arbeitet bereits auf diese Weise: Ein Shop mit 60.000 Produkten, aber kein Lager und keine eigene Logistik.

Der Clou ist: Eingehende Bestellungen werden direkt zu dem Lieferanten durchgeleitet, der zu diesem Zeitpunkt den günstigsten Preis anbietet und die Ware lieferbar hat. Die Bestellung wird samt Endkundenanschrift weitergegeben und der Lieferant liefert direkt an den Endkunden – mit Ihrem Label.

Sie erhalten nach Ausführung der Bestellung eine Lieferrückmeldung. Nun informieren Sie Ihren Kunden, dass die Ware unterwegs ist, senden ihm einen Paketverfolgungs-Link und die Rechnung.

Sie sparen sich eine teure, eigene Logistik und liefern schnell, pünktlich und professionell. Sie bleiben flexibel und werden automatisierbar und skalierbar.

Dropshipping mit Sage 100 in 5 einfachen Schritten:

 

  1. Bestellung vom Shop oder Marktplatz empfangen
  2. an Lieferanten weitergeben,
  3. Direktversand an den Kunden
  4. Versandnachricht aufgrund der Liefermeldung des Lieferanten
  5. Rechnung an den Kunden

Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen oder Ihr Anliegen oder senden Ihnen Ihr individuelles Angebot...

6 + 8 =

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK