Amamzon Schnittstelle zu Sage 100

Amazon-Seller werden und durchstarten

Nutzen Sie den größten westlichen Online-Handelsplatz der Welt für Wachstum und Kundengewinnung.

Amazon Schnittstelle zu Sage 100

Amazon-Seller werden
und durchstarten

Nutzen Sie den größten westlichen Online-Handelsplatz der Welt für Wachstum und Kundengewinnung.

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Verbinden Sie Amazon mit Ihrer Sage 100

Mit der Amazon-Anbindung unserer Multi-Shop-Schnittstelle erschließen Sie sich einen Milliardenmarkt. Amazon ist der derzeit der weltweit größte Internet-Anbieter für Bücher, CDs und Videos. Gleichzeitig bietet Amazon mit Amazon Marketplace eine Plattform, durch die Online-Händler in kurzer Zeit hohe Umsätze realisieren können. Alle unsere Kunden sind überrascht, wie schnell die Umsatzzahlen bei Amazon hohe Werte erreichen.

Die Amazon Anbindung ist ein Modul der Multi-Shop-Schnittstelle und ist damit in der Lage, neben der Verbindung zum hauseigenen Shop parallel auch Aufträge von Amazon in Ihrer Sage 100 zu verarbeiten.

Verarbeitung von Amazon Aufträgen in der Sage 100

Eingegangene Aufträge werden als Beleg einer wählbaren Belegart angelegt. Dabei kann unterschieden werden, ob es sich um FBA Aufträge (Versand durch Amazon) oder Marketplace-Aufträge (Versand durch Sie) handelt. Optional wird auch die Rechnungsstellung durch Amazon unterstützt. Hierbei importieren wir alle relevanten Daten, um eine korrekte Verbuchung des Amazon FBA Auftrags sicherstellen zu können.

Rechnungsübermittlung an Amazon Kunden

Damit Ihre Kunden eine Rechnung erhalten, können Sie das optionale Modul „Automatischer Rechnungsdruck und -versand“ nutzen. Hierdurch werden Rechnungen als PDF Dateien erzeugt, in einem Archivordner abgelegt und automatisch an den Kunden (unter Verwendung der Amazon Pseudo-Email Adresse) gesendet. So hat Ihr Kunde seine Rechnung pünktlich und zuverlässig. Sie reduzieren Kundenanfragen sowie Kundenbeschwerden wegen fehlender Rechnungen.

Amazon Marketplace-Aufträge

Amazon verkauft Ihr Produkt und nimmt die Zahlung entgegen. Marketplace Aufträge werden von Ihnen versendet.

Marketplace Aufträge werden als Auftrag oder Direktrechnung in Sage angelegt, um den Verkauf in Ihrer Sage 100 zu dokumentieren.

Sie versenden die bestellte Ware aus Ihrem Lager oder über einen beauftragten Logistiker. Versanddaten (Paketdienst und Paketnummern) übermitteln Sie an Amazon.

Die erstellte Rechnung können Sie ebenfalls unter Verwendung unseres Moduls „Rechnungsupload“ zu Amazon hochladen. Außerdem können wir mit dem Zahlungsmodul auch die Amazon Zahlungsavise automatisch in der Sage Finanzbuchhaltung verbuchen.

Amazon FBA-Aufträge

FBA Aufträge werden durch Amazon versendet und sind durch Amazon zum Zeitpunkt der Übermittlung bereits erledigt.

Daher legen wir hier eine Direktrechnung in Sage an, um den Verkauf in Ihrer Sage 100 zu dokumentieren. Außerdem werden die Positionen von einem separaten Lager (dem Amazon FBA Lager) abgebucht, damit die normalen Bestände (Ihr Vorrat in Ihrem Lager) davon nicht berührt sind. Optional importieren wir alle Angaben, die Amazon zur Erstellung der Rechnung generiert hat (z.B. den Amazon Rechnungs-Link, die von Amazon generierte Rechnungsnummer und die Steuerangaben).

Wir unterstützen nationalen und internationalen Versand, sowie die Auslieferung aus in- und ausländischen Amazon Versandzentren. Auch bei FBA Aufträgen können wir mit dem Zahlungsmodul die Amazon Zahlungsavise automatisch in der Sage Finanzbuchhaltlung verbuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Amazon zu mehr Wachstum

Amazon Payment

Amazon Zahlungen in Sage 100 automatisiert verarbeiten und buchen

Amazon Rechnungs­upload

Laden Sie als Amazon Seller Ihre Rechnungen automatisch zu Amazon hoch.

Strategie­gespräch buchen

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam den idealen Weg zur perfekten Shoplösung.